Kategorie
Termin

27 & 28 Juli 2018 // 20:00 Uhr
St. Elisabeth-Kirche, Invalidenstraße 3, 10115 Berlin

Kategorie
Termin

1 & 2 August 2018 // 20:30 Uhr
St. Elisabeth-Kirche, Invalidenstraße 3, 10115 Berlin

Kategorie
Termin

24 & 25 August 2018 // 19:30 Uhr
Musikbrauerei, Greifswalder Str. 23A, 10405 Berlin

Kategorie
Termin

29 & 30 August 2018 // 19:30 Uhr
ehemaliges Stummfilmkino Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berlin

Kategorie
Termin

14 & 21 Juli und 11 & 18 August 2018 // 19:00 Uhr
Mendelssohn Remise, Jägerstraße 51, 10117 Berlin

DIE FLEDERMAUS

von J. Strauß

Musikalische Leitung: Peter Leonard
Inszenierung: Steven Whiting
Bühnenbild: Daniel Unger
Choreografie: Andrea Danae Kingston
Ensemble der Berlin Opera Academy mit Klavierbegleitung
27. / 28. Juli 2018 // 20:00 Uhr //
St.Elisabeth-Kirche / Invalidenstraße 3 / 10115

Herr von Eisenstein ist auf eine Party eingeladen, wo aber nichts ist, wie es scheint: Freunde sind Feinde, Dienstmädchen sind Domina und Männer sind Frauen.

Stehlen, lügen und betrügen,

Tanzen, Sex und saufen,

Frau von Eisenstein ist auch eingeladen - und ist ziemlich sauer. Hier kann es jederzeit richtig zur Sache gehen: und bei dieser Inszenierung ist das Publikum ist immer mittendrin.

HäNSEL UND GRETEL

von E. Humperdinck

Musikalische Leitung: Lutz de Veer
Inszenierung: Marcin Łakomicki
Ensemble der Berlin Opera Academy mit Klavierbegleitung
1. / 2. August 2018 // 20:30 Uhr //
St. Elisabeth-Kirche / Invalidenstraße 3 / 10115 Berlin

Volle Kraft voraus und auf zu neuen Abenteuern! Fange etwas Neues an und ziehe es bis zum Ende durch. Geh das Risiko ein! Stelle dich den Gefahren der Welt! Schau nicht zurück! Koste von der verbotenen Frucht! Eine Geschichte über die Reise sich selbst zu finden.

Kleiner Mohn, Sagte die Mutter zu ihrem Sohn, Ich möchte beißen, Ich möchte kauen, Ich werd Dich auffressen!

Diese ungewöhnliche Interpretation der altbekannten Geschichte ist nicht nur für Kinder gruselig, sondern kann mit ihrer phantastischen Inszenierung auch Erwachsene das Fürchten lehren.

Die Zauberflöte

von W. A. Mozart

Musikalische Leitung: Andrew Wise
Inszenierung: Gidon Saks
Choreografie: Andrea Danae Kingston
Ensemble der Berlin Opera Academy mit Klavierbegleitung
24. / 25. August 2018 // 19:30 Uhr //
Musikbrauerei / Greifswalder Str. 23A / 10405 Berlin

Mozarts beliebteste Oper wird in einer zeitlosen Inszenierung wieder zum Leben erweckt. Tauchen Sie ein in die klassische Liebesgeschichte von Tamino und Pamina in einer magischen Welt, in der die Königin der Nacht gegen Sarastro kämpft. Diese Geschichte von Gut und Böse, Falsch und Richtig und nicht zuletzt dem Triumph der Liebe über allem, wird in einer von Berlins außergewöhnlichsten Kulturstätten, Musikbrauerei, aufgeführt.

Inspiriert durch den mystischen Sadhu aus Indien, der umherwandernde hinduistische heilige Mann, vereint die Produktion die Spiritualität des Ostens und eine dem Kino angelehnte Nahaufnahme der Welt des Films.

L’incoronazione di Poppea

von C. Monteverdi


Musikalische Leitung: Peter Leonard
Inszenierung: David Paul
© Bosworth Music GmbH/ Music Sales Ltd Berlin
Ensemble der Berlin Opera Academy mit Kammerorchester
29. / 30. August 2018 // 19:30 Uhr //
ehemaliges Stummfilmkino Delphi / Gustav-Adolf-Straße 2 / 13086 Berlin

Die Guten verlieren, die Bösen landen ganz oben: L‘INCORONAZIONE DI POPPEA ist eine Anti-Oper wie geschrieben für unsere Zeit. Schönheit und Macht werden von allen ersehnt, doch nur Poppea und Nero haben sie in der Hand. Es ist ein Überlebenskampf, bei dem es am Ende nur einen Sieger geben kann.

Monteverdis emotionale, direkte und hochmodern durchkomponierte Oper entspricht ganz und gar nicht dem, was wir erwarten und trifft dennoch den Kern der Menschlichkeit wie kaum eine andere.

OPERN GALA KONZERTE

Werken von Mozart, Verdi, Puccini, u.v.m.

Musikalische Leitung: Mark Sampson
Ensemble der Berlin Opera Academy mit Klavierbegleitung
27. / 28. Juli 2018 // 20:00 Uhr //
St.Elisabeth-Kirche / Invalidenstraße 3 / 10115

Gezeigt werden die beliebtesten und bekanntesten Werke großer Komponisten interpretiert von den Sänger*innen des Opernfestes des Jahrgangs 2018: Dies ist eine einmalige Gelegenheit die neuen internationalen Stars der Opernszene schon heute kennen zu lernen!

Jedes der vier Galakonzerte zeigt mit seinem individuellem Programm das Opernrepertoire in seinen Besonderheiten und seiner ganzen Vielfalt. Die einzelnen Sängerensembles präsentieren ihre Lieblingsstücke im besonders festlichen Rahmen der Remise der Mendelssohn Gesellschaft in Berlin-Mitte.

Info zum OPERNFEST

Erleben Sie Oper hautnah: Das OPERNFEST ist ein sommerliches Festival an beliebten Opern, aufgeführt in historischen und außergewöhnlichen Spielstätten mit ureigener Atmosphäre in Berlin. Als Zuschauer befinden Sie sich inmitten des Geschehens, mal ist die Bühne nur wenige Zentimeter von Ihnen entfernt, mal wechselt sie plötzlich während des Stücks ihre Position. Die neue Generation von Operndarstellern sind handverlesene junge und internationale Talente, die einen frischen Wind in die Welt der Klassik bringen. Gefördert und unterstützt werden sie dabei von weltberühmten erfahrenen Künstler*innen aus der Opernszene. Ein derartiges Programm mit internationaler Besetzung in Verbindung mit spannenden Inszenierungen; OPERNFEST zeigt Ihnen hier die Oper als ganz neues Erlebnis.

Experience opera up close: OPERNFEST is a summer festival of beloved operas, performed in historic and unique venues in Berlin. As a spectator, you are in the middle of the action with the stage and performers inches away. The new generation of opera singers are hand-picked, international talents who bring a breath of fresh air to the world of classical music. They are directed and instructed by world-famous artists. The opera stars of the future perform in thrilling productions; OPERNFEST presents your favorite operas through an entirely new lens.

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen?